Michael Matt in überragender Form

Created on Sunday, 18 October 2015 14:13
Written by Herren1

Die erste Herrenmannschaft konnte sich gestern gegen Hockenheim II mit 9:5 durchsetzen. Vor zwei Wochen musste man eine bittere Niederlage gegen Walldorf hinnehmen und letzte Woche konnte man in einem Krimi noch ein 8:8 gegen Mühlhauen erreichen.

Gestern, sowie die letzten zwei Wochen auch musste man auf den erkrankten Daniel Gropp verzichten. Da Jakob Kuxhausen gestern leider auch verhindert war, hat uns glücklicherweise Rene Kronenberger augeholfen, der aktuell auch in einer super Form ist - mit ihm hat die erste Mannschaft noch nie verloren.

Hockenheim II ist auch mit Ersatz angetreten, daher war es relativ ausgeglichen. Brühl konnte sich in den Doppeln mit 2:1 durchsetzen. Nur Bösselmann/Kronenberger mussten sich leider geschlagen geben.

Unser erstes Paarkreuz mit Michael Neves und Willi Becker konnte leider in der ersten Runde keine Punkte bringen, somit lag Brühl mit 2:3 hinten. Glücklicherweise konnte Andreas Bösselmann, Michael Matt und Rene Kalous relativ klare Siege einfahren. Rene Kronenberger musste sich leider in einer sehr knappen Partie geschlagen geben.

Der zweite Durchgang ging dann viel besser los, denn Michael Neves sowie Willi Becker konnten Ihre Einzel gewinnen. Nur Andreas Bösselmann musste sich im fünften Satz Christian Keller geschlagen geben. Zum Glück hat aber Brühl die Herren Matt und Kalous die den 9:5 Sieg dann klar machen konnten.

Brühl hat somit 6:4 Punkte und steht derzeit auf dem 3. Tabellenplatz. Nächste Woche geht es gegen Käfertal die derzeit mit 7:1 Punkten sehr gut da stehen.