Rückblick Vereinsmeisterschaften

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften standen bei herrlichem Grillwetter unter dem Motto „klein aber fein!“.

 

Durch die Pfingstferien konnten leider nicht so viele Teilnehmer gezählt werden, wie in den letzten Jahren!

Das Teilnehmerfeld war mit 16 Mitgliedern trotzdem so gut besetzt, dass man in vier 4er-Gruppen spielen konnte.

Die beiden ersten der Gruppe kamen weiter und dann wurde im Einfach-KO weitergespielt.

 

Der Vereinsmeister war keine Überraschung und hieß erwartungsgemäß Michael Matt!

Als Vize konnte sich überraschend der Spitzenspieler der 3. Herrenmannschaft Bula Chauduri durchsetzen.

Gemeinsame Dritte wurde Andreas Banse und Ralf Schröder.

 

In der Doppelkonkurrenz wurde im Einfach-KO-System gespielt.

Es wurden dieses Jahr alle Paarungen gelost, ohne Spieler zu setzen.

Dies führte leider teilweise zu sehr ungleichen Paarungen, wodurch die Spannung nicht so hoch war, wie im letzten Jahr.

 

Die Vereinsmeister im Doppel wurden erwartungsgemäß Susanne Amos / Bula Chauduri.

Zweiter wurde die Paarung René Kronenberger / Ralf Schröder.

Gemeinsame Dritte wurden Kerstin Thomsen / Eugen Chmura sowie Andreas Banse / Günther Schweitzer.

 

Wir danken allen Teilnehmern für das Kommen und gratulieren den Vereinsmeistern und allen Platzierten.

 

Anschließend wurde, wie jedes Jahr, bei einem fröhlichen Beisammensein ein wenig gegrillt und gefeiert!

Die Stimmung war während des Turniers und danach sehr entspannt und ausgelassen (wie einige Fotos und Videos belegen)!

 

Als Anregung für das nächste Jahr werden wir den Termin geschickter wählen und durch ausgewogenere Doppel noch mehr Spannung erzeugen.

Zusätzlich wird es im nächsten Jahr einen Preis für die Mannschaft geben, welche die höchste Beteiligungsquote hat.

 

Gruß Ralf

Vereinsmeisterschaften 2017

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften werden am kommenden Samstag, den 17.06.2017 ausgetragen.

 

Hallenöffnung = 9 Uhr

Turnierbeginn = 10 Uhr

 

 

Abteilungssitzung

Die Abteilungssitzung für die nächste Runde findet am

25.04.2017 um 20 Uhr in der Halle statt.

 

1. Herrenmannschaft kann nur 1 Punkt aus zwei Spielen holen!

Am 18.11 und am 20.11 spielten Herren1 gegen Oftersheim auswärts und gegen Heidelberg zuhause.

An beiden Spieltagen trat man komplett an. 
In Oftersheim verlor man alle 3 Doppel und Gropp musste auch eine klare Niederlage gegen einen stark spielenden Pastler in Kauf nehmen.
Neves siegte klar gegen Keller und danach folgten zwei unglückliche 5-Satz-Niederlagen von Becker und Matt. Im hinteren Paarkreuz punktete in der Vorrunde noch Kuxhausen und so startete die Mannschaft mit einem Rückstand von 2:7 in die 2. Runde.

In der 2. Runde lief es aber sehr viel besser. Die Mannschaft war nun wie wachgerüttelt und holte einen Punkt nach dem anderen.
Am Ende der 2. Runde stand es dann 7:8 für Oftersheim und das Schlussdoppel Neves/Matt spielte um einen wichtigen Punkt gegen den Abstieg.

Das Spiel verlief spannend und konnte letztendlich im 5. Satz für Brühl entschieden werden. Danach trank man noch 1, 2 Bier auf diesen tollen Punktgewinn und diskutierte aber bereits mögliche Doppelaufstellungen für das kommende Spiel am Sonntag.

 

Read more: 1. Herrenmannschaft kann nur 1 Punkt aus zwei Spielen holen!