1. Herren verliert gegen Hemsbach

Am 24.09. musste die 1. Herrenmannschaft in Hemsbach antreten.
Leider fielen davor 2 Stammspieler (Gropp und Matt) aus und der Mannschaftsführer, Andreas Bösselmann, hatte einen sehr großen organisatorischen Aufwand, 6 Mann zu finden.
Letztendlich spielte Brühl in folgender Aufstellung:

  • Neves
  • Becker
  • Bösselmann
  • Kuxhausen
  • Leutert (3. Mannschaft)
  • Petrino (5. Manschaft)

Punkten konnten leider nur Neves, Becker und Bösselmann, so dass der Endstand 3:9 war.
Trotzdem gingen 3 Spiele gegen Brühl im 5. Satz aus, eins davon auch vom Ersatzspieler Torsten Leutert.

Man muss hoffen, dass man in den kommenden Partien wieder komplett antreten kann.
Ein besonderes Dankeschön gilt den Ersatzspieler und dem Mannschaftsführer für ihren tollen Einsatz!

 

 

 

 

 

Jugendmannschaft verliert Auftaktspiel

Am 15.09.2016 spielte die Jugendmannschaft ihr 1. Spiel gegen Heiligkreuzsteinach in Heiligkreuzsteinach.
Durch die Hallenschließung während den Sommerferien konnte man nur 1 Mal zuvor trainieren.

Dies merkte man dann natürlich auch während der Spiele, es fehlte einfach oftmals an Sicherheit und natürlich auch an Spielpraxis.

Leider verlor die Mannschaft mit 4:8. Trotzdem waren ein paar sehr gute Partien dabei und mit mehr Training kann man mit Sicherheit den ein- oder anderen Gegner noch ärgern Lächelnd.

 

 

Jugendmannschaft stellt sich vor...

Hallo zusammen,

 

endlich ist es wieder soweit! Wir haben eine Jugendmannschaft gemeldet. 
Sie spielt in der Kreisklasse und kann hier 1. Jugendmannschaft begutachtet werden. Ein Mannschaftsbild folgt noch.

Viel Erfolg für Euch Jungs !!!

Lachend

 

Edit: Mannschaftsbild wurde hinzugefügt!!!

Ergebnisse Vereinsmeisterschaften

Teilnehmer:

15 Erwachsene (2 Frauen, 13 Männer)

6 Jugendliche

 

Bei der diesjährigen VM war die Beteiligung leider schlechter als je zuvor. Nur ein Drittel der Aktiven nahm dieses Jahr teil.

Positives Vorbild war, wie schon so oft, die 3. Herrenmannschaft, die mit 4 Teilnehmer den größten Anteil hatten.

Durch einige Verletzungen, Erkrankungen und Urlaube war es verschiedenen, sonst ständigen Teilnehmern, nicht möglich teilzunehmen.

 

Der sportliche Teil und das anschließende Grillen waren gut organisiert und wie jedes Jahr geprägt von gutem Essen, Trinken und guter Stimmung.

 

Dieses Jahr konnten die Jugendlichen auch in einer extra Gruppe den Vereinsmeister ermitteln.
Gespielt wurde in einer 6er Gruppe Jeder gegen Jeden.

Die Jugendlichen haben die gesamte Durchführung ohne Unterstützung abgewickelt und sehr engagiert gespielt.

 

Die Platzierung:

1.         Erik Lorenz

2.         Jan Höfert

3.         Marko Kovacic

 

Bei den Erwachsenen wurde in 4er Gruppen gespielt und die beiden Bestplatzierten kamen dann in ein 8er Hauptfeld in dem im KO-System weitergespielt wurde.

Es gab auch hier einige sehr spannende knappe Spiele, die den Zuschauern viel Freude bereitet haben.

 

Nach den Gruppenspielen wurde die Doppelkonkurrenz ausgelost und gespielt.

Wie jedes Jahr war besonders der Doppelwettbewerb besonders spannend, weil die Paarungen immer etwas Spezielles haben und eine Prognose für den Sieger nur bedingt möglich ist.

Beide Endspiele wurden von den diesjährigen Vereinsmeistern dominiert und mit jeweils 3:0 gewonnen!

 

Die Platzierung im Einzel:

1.         Michael Neves

2.         Jakob Kuxhausen

3.         René Kronenberger und Ralf Schröder

 

Die Platzierung im Doppel:

1.         Achim Alandt / Monika Werner

2.         Michael Neves / Werner Dubernell

 

Alle Aktiven (sportlich und nicht-sportlich) und allen sonstigen Beteiligten möchten wir herzlich danken und hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr so viel Spaß haben werden.

 

Den Vereinsmeistern und Platzierten gratulieren wir herzlich und fordern sie schon heute auf, sich auch im nächsten Jahr einer dann deutlich stärkeren Konkurrenz zu stellen!

 

P.S. Michael Neves wurde seiner Favoritenrolle, wie erwartet gerecht, konnte aber sein Ziel, ohne Satzverlust Vereinsmeister zu werden, nicht umsetzen.

 

Bilder